DSGVO-Urteil stärkt Auskunftsrechte der Versicherten

Mittwoch, Oktober 9, 2019 Veröffentlichungen

Beitrag von Cäsar Czeremuga und Peer Hendrik J. Deckers in der Versicherungspraxis 10/2019  

Mit einem aktuellen Urteil zum Datenschutz stärkt das OLG Köln die Auskunftsrechte der Versicherten und Versicherungsnehmer gegenüber ihren Versicherern. Versicherer müssen demnach auf Verlangen des Versicherten alle personenbezogenen Daten des Versicherten herausgeben, auch Telefonnotizen und interne Vermerke.

In ihrem Beitrag stellen die beiden Autoren heraus, warum das überraschend weitgehende Auskunftsrecht insbesondere in streitigen Deckungsauseinandersetzungen Relevanz entfalten kann.

 

PDF icon Vollständigen Beitrag als PDF anzeigen