Wilhelm Rechtsanwälte

 
 
 
 
 
 
News

"Absolutely excellent work": Clients recommend Wilhelm

News

WILHELM wins FinTech Award 2018 for advising Insurtechs

News

We are "Germany's Insurance Law Firm of the Year 2017"

O
O
O

 

 

Wir sind der Ansprechpartner für Unternehmen und Entscheidungsträger in komplexen Fragen – hochspezialisiert, international vernetzt und lösungsorientiert.

Über uns

Unsere Sozietät ist spezialisiert auf Versicherungsrecht und Haftung, Wirtschaftsstrafrecht und Gesellschaftsrecht.

Lösungen für kritische Situationen

Wir beraten nationale und internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen, Investoren, Gesellschafter und Entscheidungsträger in kritischen Situationen – von der drohenden Inanspruchnahme über den Großschadenfall oder einen unerwarteten Gewinneinbruch bis hin zur Aufdeckung eines schwerwiegenden Rechtsverstoßes im Unternehmen.

Wir analysieren die jeweilige Situation und stellen ein Spezialistenteam zusammen. Als 2006 auf Versicherungsrecht spezialisierte Boutique gestartet, vereinen wir heute unter unserem Dach Expertise aus den Bereichen:

  • Schaden und Haftung
  • Konfliktlösung
  • Restrukturierung und Finanzierung
  • Wirtschaftsstrafrecht und Compliance

In zeitkritischen Mandaten arbeiten wir mit unserem eigenen Krisenmanagement-Tool CasePilot, der Online-Plattform zur Koordination und Kommunikation in Unternehmenskrisen.

Juristische Präzision und wirtschaftliches Verständnis

Unsere Rechtsanwälte hinterfragen die üblichen juristischen Standpunkte und gehen gedanklich neue, auch kontroverse Wege. Wir verbinden individuelle juristische Spezialisierung mit betriebswirtschaftlichem und technischem Know-how.

So finden wir pragmatische und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen für die Herausforderungen unserer Mandanten.

 

Einen Überblick über unsere Kanzlei und die Beratungsleistungen unserer Rechtsanwälte finden Sie hier zum Download.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Referenzen

Auszeichnungen

JUVE: Kanzlei des Jahres für Versicherungsrecht 2011 und 2017 (JUVE Handbuch)

Law Awards 2015: Insurance Law Firm of the Year Germany (Finance Monthly)

FinTech Awards 2018: Insurance Law Firm of the Year Germany (Finance Monthly)

Financial Business Award 2014: Private Equity Law Firm of the Year Germany (Finance Monthly)

Ukrainian Banker Award: M&A-Deal of the Year 2012 (Investgazeta)

 

Empfehlungen

JUVE Handbuch seit 2008/09 bis heute: Häufig empfohlene Kanzlei im Versicherungsrecht

„Mandanten loben die ‚großartige Expertise‘ sowie die ‚enge persönliche Begleitung‘ durch Wilhelm selbst und das ‚beeindruckende Team‘“ (JUVE Handbuch 2014/15)

„Die Kanzlei hat sich zu einer Marke für hochkarätige Arbeit auf Versicherungsnehmerseite entwickelt“ (JUVE Handbuch 2011/12)

„Kluge Köpfe, die sehr engagiert und strategisch vorgehen“  (JUVE Handbuch 2016/17)

Legal 500 Deutschland seit 2015: Führende Kanzlei im Versicherungsrecht

Chambers Europe seit 2015: Empfohlen in Insurance Law Germany

WirtschaftsWoche: Top-Kanzlei für Versicherungsrecht 2015

Handelsblatt „Deutschlands beste Anwälte 2017": Empfohlen im Bereich „Prozessführung“ (Lars Winkler)

FOCUS-Spezial „Deutschlands Top-Anwälte 2017“: Top-Wirtschaftskanzlei im Versicherungsrecht

Expert Guides 2015 und 2016: Leading Lawyer in Insurance and Reinsurance Germany: Dr. Mark Wilhelm, Rising Stars in Insurance and Reinsurance Germany: Dr. Fabian Herdter, Christian Becker

 

 

 

 

 

 

 

International

Unsere Rechtsanwälte beraten grenzüberschreitend. Internationale Mandanten unterstützen wir beispielsweise in Haftungs- oder Versicherungsfällen, die deutschem Recht unterliegen, oder in Transaktionen mit deutschem Bezug. Wir beraten unter anderem auf Deutsch, Englisch, Russisch und Französisch.

Kooperationen weltweit

Unsere Sozietät arbeitet in internationalen Projekten mit den vom Mandanten gewählten Kanzleien vor Ort. Wir haben zudem Netzwerkpartner mit insgesamt mehr als 200 Rechtsanwälten unter anderem in Chicago, New York, London, Paris, Rom und Brüssel zur Lösung grenzüberschreitender Rechtsfragen und Konflikte.

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern unterstützen wir unsere Mandanten unter anderem bei

  • Verfahren vor Gerichten in den USA, UK und Kontinentaleuropa,
  • grenzüberschreitenden Haftungs- und Deckungsauseinandersetzungen,
  • der Optimierung internationaler Versicherungsprogramme,
  • Fragen des jeweiligen nationalen Gesellschafts-, Aufsichts- oder Kapitalmarktrechts,
  • rückversicherungsrechtlichen Streitigkeiten.

Gerne beraten wir Sie zur Auswahl der für Ihre Herausforderungen geeigneten Rechtsanwälte im Ausland und koordinieren das Mandat aus Deutschland.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Standorte

In Deutschland sind wir an zwei Standorten vertreten:

Büro Düsseldorf (Hauptsitz):

Wilhelm Rechtsanwälte DüsseldorfReichsstraße 43
40217 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 . 68 77 46-0
Fax: +49 (0) 211 . 68 77 46-20

 

Büro Berlin:

Wilhelm Rechtsanwälte Berlin Mommsenstraße 45
10629 Berlin
Tel: +49 (0) 30 . 81 72 732-0
Fax: +49 (0) 30 . 81 72 732-20

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Rechtsanwälte und Mitarbeiter bringen ihre individuelle Qualifikation, Erfahrung und Spezialisierung in einem persönlichkeitsstarken Team zusammen.

Anwälte und Berater

Dr. Mark Wilhelm, LL.M.

Dr. Mark Wilhelm, LL.M.

Lars Winkler

Lars Winkler

Felix Schaefer

Felix Schaefer

Dr. Fabian Herdter, LL.M. Eur.

Dr. Fabian Herdter, LL.M. Eur.

Dr. Friedrich Isenbart

Dr. Friedrich Isenbart

Cäsar Czeremuga

Cäsar Czeremuga, LL.M.

Christian Drave, LL.M.

Christian Drave, LL.M.

Magdalena Möhlenkamp

Magdalena Möhlenkamp

Martin Kandzia

Martin Kandzia

Tobias Wessel

Tobias Wessel

Frederic Neu

Frederic Neu

Andreas Shell

Dr. Andreas Shell

Albrecht Birke

Albrecht Birke

Bernd Guntermann, LL.M.

Bernd Guntermann

Christoph Manke

Christoph Manke

Dr. Mark Wilhelm, LL.M.

Dr. Mark Wilhelm, LL.M.

Dr. Mark Wilhelm

Lawyer (Rechtsanwalt)
Master of Insurance Law

Tel +49 (0)211 . 68 77 46-0
mark.wilhelm@wilhelm-rae.de

Dr. Mark Wilhelm specializes in insurance, reinsurance and liability. He advises national and multi-national companies and stock corporations as well as reinsurers and social insurance carriers on issues regarding liability and coverage. He offers legal, strategic and tactical advice to managers.

Dr. Mark Wilhelm advises on liability, coverage and complex insurance products.

Liability

  • Strategic and tactical advice on important management decisions
  • Prevention and protection against liability risks for companies and their managers
  • Claiming against and defending managers
  • Coordination of complex multi causal liability cases

Coverage

  • Coverage disputes in commercial insurance
  • Issues regarding D&O insurance
  • Supervision / coverage counsel for reinsurers in international disputes
  • Run-off of insurance portfolios

Drafting/ development

  • Development of insurance products for special risks
  • Drafting of insurance contracts
  • Group insurance contracts
  • Financial reinsurance, ART, alternative financing

Dr. Mark Wilhelm worked several years for an international law firm. In spring 2006, he founded the law firm Wilhelm together with Lars Winkler. In the course of a post-graduate program of studies, he obtained the “Master of Insurance Law – LL.M.” He is a specialist solicitor (Fachanwalt) for insurance law.

Dr. Mark Wilhelm acts as a counselor in the field of negotiation. He gives lectures and seminars on this issue and is author of the book “Verhandeln im Schadenfall” (“Negotiation in the event of loss”).

Recommendations

Highly recommended in insurance law  (JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2009/10 - 2015/16)

“Highly qualified and experienced“  (JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2014/15)

“Combines ‘a comprehensive knowledge of the law, a quick grasp of issues and practical advice’“  (Legal 500 Germany 2016)

"Known for his experience in D&O and coverage matters. Sources commend his negotiating ability."  (Chambers Europe 2016)

Leading Lawyer in Insurance and Reinsurance Germany  (Expert Guides 2015)

 

Only a genuine counselor can give qualified advice.

 

Recent publications

Lars Winkler

Lars Winkler

Lars Winkler

Lawyer (Rechtsanwalt)

Tel +49 (0)211 . 68 77 46-0
lars.winkler@wilhelm-rae.de

Lars Winkler is Head of our Litigation-Team. He represents companies, public corporations and decision-makers to ward off claims or to assert damages or cover claims.

The first goal of our advice is always to find a pragmatic dispute resolution out-of-court. Often however, a judicial proceeding is inevitable. Our clients then profit from Lars Winkler‘s extensive trial experience and legal know-how in insurance and liability law, corporate law and labour law.

Litigation

  • Representing clients in litigations and arbitration proceedings particularly with regard to liability and insurance matters
  • Representing clients in appeal proceedings including appeal against denial of leave to appeal
  • Representation before labour courts and social courts

Liability

  • Claiming against and defending managers and board members
  • Advice on issues regarding liability, employment and labour in critical business situations
  • Product liability law and product insurance law
  • Assessment and assertion of damages

Dispute resolution in further areas

  • Representation of companies in matters regarding the collective labour law (mergers, partial shut downs, section 613 a German Civil Code) 
  • Representation of social insurance carriers in disputes with third parties
  • Advice and representation of companies, board members and mangers in proceedings regarding individual labour law (e.g. protection against dismissal)

Lars Winkler worked several years as a partner for a medium sized law. In 2006, he founded the law firm Wilhelm together with Dr. Mark Wilhelm.

In 2012, the acquisition of the former Commerzbank subsidiary PJSC Bank Forum on which Lars Winkler and Dr. Friedrich Isenbart advised received the “Ukrainian Banker Award: M&A Deal of the Year” issued by the Ukrainian InvestGazeta.

Recommendations

Highly recommended in insurance law  (JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2013/14, 2014/15, 2015/16)

Recommended in Litigation (Handelsblatt Best Lawyers 2016)

“Tough opponent in proceedings“  (JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2014/15)

“Very good understanding of technologically difficult issues and their translation for the court”  (JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2015/16)

"Lars Winkler is ‘very structured and analytical’ "  (Legal 500 Germany 2016)

 

“It is so easy to convert others. It is so difficult to convert oneself.” (Oscar Wilde)

 

Recent publications

Felix Schaefer

Felix Schaefer

Felix Schaefer

Lawyer (Rechtsanwalt)

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-0
felix.schaefer@wilhelm-rae.de

Felix Schaefer specializes in corporate and insolvency law. He advises companies and decision makers in critical business situations, for example in case of imminent insolvency or during corporate restructuring projects. He has extensive expertise in advising companies of the financial industry.

Advice

  • Advising managers on crucial decisions to avert liquidity crises
  • Advice on issues regarding insolvency law
  • Advice on capital market law

Development

  • Drafting of group restructuring concepts
  • Development of financial reorganization strategies
  • Conception and transaction of mergers, takeovers and joint ventures

Before joining Wilhelm Rechtsanwälte, Felix Schaefer worked for several years as a partner with an international major law firm.

 

 

 

Dr. Fabian Herdter, LL.M. Eur.

Dr. Fabian Herdter, LL.M. Eur.

Dr. Fabian Herdter, LL.M. Eur.

Lawyer (Rechtsanwalt)
Master of European and International Business Laws

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-50
fabian.herdter@wilhelm-rae.de

Dr. Fabian Herdter specializes in insurance, reinsurance and liability. He supports our clients in asserting and enforcing liability claims as well as in fighting off defense claims. He represents clients in coverage disputes, particularly in D&O and fidelity insurance. Dr. Fabian Herdter further assists our clients in drafting and reviewing insurance programs and in developing and revising group insurance concepts.

Liability and coverage

  • Advising managers and executive boards in the event of expected claims
  • Representing managers and members of executive boards in liability disputes
  • Assertion and enforcement of coverage claims in commercial insurance on behalf of companies
  • Advising reinsurers on coverage issues and on how to enforce such claims

Insurance programs and insurance contracts

  • Optimization of international insurance programs
  • Identifying gaps in coverage in layer based insurance programs
  • Improving primary and excess cover (harmonization of insurance terms)
  • Improving co-insurance concepts
  • Drafting of insurance and reinsurance contracts
  • Review of insurance terms and conditions in order to avoid gaps in coverage

Group insurance

  • Drafting of group insurance concepts
  • Examination of existing group insurance contracts (liability risks, tax issues, suggestions for improvement)

Dr. Fabian Herdter obtained his doctorate on group insurance as a research assistant at the Institute for Insurance law in the House of Finance at the Goethe-University Frankfurt. He gave lectures at the Université Lumière Lyon and at the Open University Hagen. Dr. Fabian Herdter holds a Master of European and International Business Laws (LL.M. Eur.). He is business fluent in English and French. Before coming to Wilhelm, he worked as a lawyer in the practice group Insurance/ Reinsurance of an international law firm.

Recommendations:

Highly recommended in insurance law  (JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2015/16)

"Analytically outstanding"  (Legal 500 Germany 2017)

Rising Star in Insurance and Reinsurance Germany (Expert Guides 2015 and 2016)

Recent publications

Dr. Friedrich Isenbart

Dr. Friedrich Isenbart

Dr. Friedrich Isenbart

Lawyer (Rechtsanwalt)

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-0
friedrich.isenbart@wilhelm-rae.de


 

Dr. Friedrich Isenbart specializes in corporate law, compliance, regulatory and reinsurance law.

Dr. Friedrich Isenbart advises on domestic and cross-border transactions (asset and share deals) and on issues concerning capital market and regulatory law. He has particular expertise with transactions in the financial industry.

A further focus of his advice is on compliance and the organization of companies. He advises clients on the optimization of internal processes and structures as well as on the development of effective compliance systems. 

Dr. Friedrich Isenbart furthermore advises reinsurers in the context of major liability proceedings (litigation monitoring) and on coverage issues.

Transactions

  • Domestic and cross-border M&A-transactions and private equity investments
  • Restructurings
  • Asset deals (esp. real estate and loan portfolios)

Compliance

  • Assessment and optimization of processes and organizational structures
  • Design of compliance systems and advice on their implementation
  • Advice on compliance requirements

Regulatory and capital market law

  • Advice on Solvency II
  • Capital market law (esp. securities trading law, MiFID II)
  • Regulatory advice on transactions in the banking and insurance sector 

Reinsurance

  • Advice in major (national and international) liability proceedings (litigation monitoring)
  • Advice on coverage issues under reinsurance agreements
  • Regulatory advice

Dr. Friedrich Isenbart worked with a major international law firm in the areas of corporate and restructuring as well as with a renowned German law firm specializing in banking law. He studied law in Osnabrück, Paris und Lausanne.

Dr. Friedrich Isenbart received the Financial Business Award 2014 and Law Award 2015 for Wilhelm Rechtsanwälte (both in the category Private Equity) issued by Finance Monthly Magazine. In 2012, the acquisition of the former Commerzbank subsidiary PJSC Bank Forum on which Lars Winkler and Dr. Friedrich Isenbart advised received the “Ukrainian Banker Award: M&A Deal of the Year” issued by InvestGazeta.

Dr. Friedrich Isenbart regularly publishes on issues concerning corporate, regulatory and reinsurance law. Besides the selection of recent articles listed below, he published among others the chapter “Anforderungen an Leitungsorgane und deren Mitglieder“ (“requirements for management bodies and their members”) in the book “MiFID II und MiFIR – Umsetzung in der Bankpraxis“ (“MiFID II and MiFIR – implementation in the banking practice“) and the commentary on sec. 43 German Limited Liability Companies Act (director’s liability) in the German Limited Liability Companies Act’s online commentary.

Recent publications

Cäsar Czeremuga, LL.M.

Cäsar Czeremuga

Cäsar Czeremuga, LL.M.

Lawyer (Rechtsanwalt)
Master of Insurance Law

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-19
caesar.czeremuga@wilhelm-rae.de

Cäsar Czeremuga advises companies in critical situations on liability and insurance law. He is Head of the department Property Insurance at WILHELM and advises clients for example in case of damage to machines and plants, and how to compensate losses due to business interruptions. 

Cäsar puts another focus on product liability, advising producers and distributors during recalls on liability issues and related insurance cover. 

Insurance

  • Settlement of insured events out-of-court and through litigation
  • Drafting of contracts regarding technical insurances
  • Coverage disputes i.a. under machinery insurance, erection all risks (EAR) insurance and business interruption insurance
  • Handling matters regarding product liabilty insurance and recall costs insurance

Liability

  • Assertion and enforcement of recourse claims
  • Defending producers of defective products against claims for compensation

Cäsar Czeremuga studied in Münster and holds a Master of Laws (LL.M.) in insurance law. He was director of the Research Department for Insurance at the University of Münster for several years. He speaks German, English and Polish.

 

 

 

 

 

 

 

Christian Drave, LL.M.

Christian Drave, LL.M.

Christian Drave, LL.M.

Lawyer (Rechtsanwalt)
Master of Insurance Law

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-43
christian.drave@wilhelm-rae.de

Christian Drave specializes in commercial insurance and liability.

The focus of his work is on the advice on issues regarding international insurance cover (i.a. with respect to international insurance programs). Christian Drave supports companies in working out optimal insurance solutions, in risk management and the settlement of claims.

As an expert for liability issues, Christian Drave advices companies on all aspects of liability and insurance cover. A focus of his advice is the coordination of liability claims and insurance cover in product liability cases and recalls, in particular internationally.

Christian Drave supports clients with the defense and the assertion of liability claims and recourse. He has extensive litigation experience – domestically and abroad. 

Liability

  • Defense and assertion of claims in liability cases
  • Safeguarding and asserting rights of recourse
  • International litigation in commercial law, transportation and maritime law

Coverage

  • Coverage disputes i.a. on credit insurance, engineering insurance and commercial liability insurance
  • Issues regarding maritime and transportation insurance
  • Claims settlement: representation both in and out of court

Drafting / development

  • Drafting of insurance contracts
  • Captives and regulatory issues (in particular Solvency II requirements)
  • Development of concepts of risk management and risk transfer, ART
  • Reinsurance

Christian Drave regularly holds lectures and publishes on specific insurance law issues, especially with respect to cyber risks and captives. He holds a “Master of Insurance Law” (LL.M.) and is a specialist solicitor for transportation and shipping law and a qualified shipping businessmen.

Recommendations

"Professional, solution-oriented and very assertive negotiator"  (Legal 500 Germany 2017)

Recent publications

Magdalena Möhlenkamp

Magdalena Möhlenkamp

Magdalena Möhlenkamp

Lawyer

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-57
magdalena.moehlenkamp@wilhelm-rae.de

Magdalena Möhlenkamp advises companies and decision makers on corporate and liability law.

Magdalena Möhlenkamp focuses among others on risk management and the design of compliance systems. Magdalena Möhlenkamp advises companies and decision makers on minimizing liability risks, for example in the context of transactions and investments or in critical situations of the company. In this context, she considers insolvency and insurance law issues.

Corporate law

  • Advisory of companies and decision makers on corporate design options
  • Preparation of decisions of managers and supervisory boards with regard to the prevention of personal and corporate liability
  • Restructuring and reorganization

Compliance

  • Drafting and design of compliance systems
  • Assessment and optimization of processes and organizational structures
  • Advice on individual measures with regard to the avoidance of personal and corporate liability

Liability

  • Evaluation of liability potentials
  • Advising companies and decision makers in crisis
  • Advice of decision makers on (imminent) claims for damages

Magdalena Möhlenkamp studied law at the University of Passau and at the Rheinische Friedrich-Wilhelms University in Bonn. She passed a specialist language training for lawyers in English. During her legal traineeship, she worked with a leading corporate law firm specializing in property and liability law in New York City.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martin Kandzia

Martin Kandzia

Martin Kandzia, Dipl.-Finw. (FH)

Lawyer

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-24
martin.kandzia@wilhelm-rae.de

Martin Kandzia advises on liability law, corporate law and tax law.

In addition to his legal expertise, Martin Kandzia has extensive tax and financial knowledge from his degree in fiscal economics (he graduated as “Diplom-Finanzwirt”). Among others, he is a contact person for companies with complex pecuniary claims or for decision makers with liability issues in the corporate and tax law context.

Liability

  • Representation in claims settlement, both in court and out-of-court
  • Advise on executive body liability (e.g. in connection with criminal tax law matters)

Corporate law

  • Advise of companies on corporate structuring, in particular in critical situations
  • Restructuring and rehabilitation

Tax

  • Advise on tax planning (tax compliance)
  • Tax law advise and representation of companies in situations close to insolvency or criminal tax law investigation proceedings

Martin Kandzia completed a combined study program at the tax authority of Lower Saxony. After that, he studied law at the University of Bremen. During his studies, Martin Kandzia worked as research assistant with several international corporate law firms.

In his dissertation, he deals with questions regarding corporate structuring in a company crisis. He speaks German, English and Polish.

 

 

 

 

 

Tobias Wessel

Tobias Wessel

Tobias Wessel

Lawyer (Rechtsanwalt)

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-29
tobias.wessel@wilhelm-rae.de

Tobias Wessel represents clients in legal disputes, amongst others in the areas of liability and insurance law.

With his experience in litigation, Tobias Wessel asserts claims for damages, recourse and coverage or defends clients against unjustified claims. He puts emphasis on out-of-court settlement and advice. In close cooperation with the client, he achieves dispute resolutions that meet the interests of all parties in order to settle disputes pragmatically at an early stage.

Tobias Wessel advises clients on drafting contracts, terms and conditions or statutes. He identifies potential conflictual aspects helping the client avoid liability risks.

Litigation

  • Representation in court proceedings
  • Assertion of claims (e.g. for damages or insurance benefit)
  • Defense against third party liability claims

Out-of-court dispute resolution and advice

  • Out-of-court representation and negotiation to settle disputes
  • Advice on avoiding conflicts and liability
  • Drafting of contracts and clauses

Tobias Wessel studied law in Freiburg im Breisgau. During his legal internship, he worked with a nationwide law firm specializing in liability and insurance law and represented clients in numerous liability proceedings.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frederic Neu

Frederic Neu

Frederic Neu

Lawyer
Executive Master of Insurance

Tel + 49 (0) 30 . 81 72 732-10
frederic.neu@wilhelm-rae.de

Frederic Neu specializes in liability and coverage issues under insurance and reinsurance contracts.

Working at our Berlin office, he advises companies and decision-makers on matters such as:

Liability

  • Representation in the judicial and out-of-court settlement of claims

Insurance

  • Assessment of coverage concepts
  • Advising companies on insurance programs
  • Drafting and development of insurance programs for new insurance products

Reinsurance

  • Handling of cover issues
  • Advice on interpretation of contract clauses
  • Structuring of reinsurance programs

Frederic Neu studied law in Augsburg. He also holds an Executive Master of Insurance gained at Ludwig-Maximilians-University of Munich. As part of his legal traineeship, he worked with a law firm specialized in insurance law and with a law firm in San Francisco (California). Before joining the law firm Wilhelm, he had for some years been responsible for the settlement of liability claims in the claims department of a large reinsurer. Most recently he worked in underwriting.

He advises in German, English and French.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Andreas Shell

Andreas Shell

Dr. Andreas Shell

Of Counsel

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-0
andreas.shell@wilhelm-rae.de

As former Global Head of Claims with a multinational insurer, Dr. Andreas Shell is one of the leading experts in Germany for property insurance. After more than 25 years of experience in commercial insurance, Dr. Andreas Shell today advises reinsurers as well as insured companies on claims settlement and related insurance issues.

Policy holder advice

  • Supporting policy holders during claim settlement, in particular re the communication with insurers
  • Representation in negotiations with insurers and before international arbitral courts
  • Pre-contractual advice on individual risks and on drafting of property insurance policies

Re-insurance advice

  • External Claims Control Counsel (loss adjuster) re medium-sized and major insured events
  • Advising on cost-optimization in claims handling and on accumulation of reserves
  • Party representation in (re-)insurance arbitration

For many years, Dr. Andreas Shell was responsible for the settlement of major damages around the world at Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS), for example coordinating the claims settlement across all lines after September 11, 2001. A special focus of his expertise is on property, energy and technical insurance.

Dr. Andreas Shell knows how insurers decide, argue and negotiate, which helps him advising insureds with complex major losses seeking cover.

He is fluent in English, French and Italian.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Albrecht Birke

Albrecht Birke

Albrecht Birke

Lawyer (Rechtsanwalt) / Of Counsel

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-0
albrecht.birke@wilhelm-rae.de

Albrecht Birke advises multi-national companies - direct insurers and reinsurers - with the objective to reach extrajudicial settlement of insurance cases - often cross-border. He clarifies complicated facts and specializes in arbitration.

Technical and legal facts

  • Clarifying the relevant technical issues of the case and assessing liability and coverage
  • Close cooperation with the policy holder’s or the insurer’s experts as well as with market experts

Arbitration

  • Acting as arbitrator (party-appointed arbitrator or umpire)
  • Advising clients in arbitration proceedings

International matters in commercial insurance

  • Advising on differing national regulations and cross-border damages calculation
  • Advising companies on product information, operating instructions and manuals in international business and on local insurance coverage

Albrecht Birke worked as claims manager with direct insurers and reinsurers for more than 30 years. During this time, he resolved numerous major losses worldwide. He has profound experience with French and Anglo-American law and extensive knowledge of various European languages (among others fluent in English, French and Spanish).

 

Assessing the technical facts in detail helps settle the case quickly.

 

Bernd Guntermann

Bernd Guntermann, LL.M.

Bernd Guntermann, LL.M.

Lawyer (Rechtsanwalt)
Master of Laws (Commercial Criminal Law)

Tel +49 (0)211 . 68 77 46-0
bernd.guntermann@wilhelm-rae.de

Bernd Guntermann specializes in commercial criminal law and tax criminal law.

He supports and represents decision makers during preliminary proceedings and in lawsuits. In addition to the defense of individuals, he coordinates the simultaneous defense of multiple board members or employees on behalf of their company. He works closely with our practice group D&O Liability and Insurance in order to resolve civil and criminal law-related liability issues comprehensively.

Bernd Guntermann advises companies in critical business situations, for example during internal investigations prior to possible preliminary proceedings. Furthermore, he helps clients avoiding risks concerning commercial and tax criminal law. He advises board members and company owners on the development and optimization of compliance programs.

Defense and representation

  • Individual defense of decision makers and private individuals
  • Coordinating the simultaneous defense of several board members
  • Defending companies in cases of disgorgement and company fines
  • Defense in criminal proceedings regarding tax and customs law
  • Corruption and proprietary criminal law, insolvency criminal law
  • Immediate support in cases of search or arrests: +49 211 687746-70

Advice and development

  • Internal investigations
  • Drafting and evaluation of compliance systems
  • Criminal due diligences in the course of transactions
  • Compliance and advice for real estate and investment companies
  • Advice during critical tax audits
  • Advice on voluntary disclosures

Bernd Guntermann works as an Of Counsel with Wilhelm Rechtsanwälte. He holds a Master in Commercial Criminal Law and is a specialist solicitor (Fachanwalt) for tax law as well as for commercial and corporate law.

 

Christoph Manke

Christoph Manke

Christoph Manke

Public Relations

Tel + 49 (0) 211 . 68 77 46-0
christoph.manke@wilhelm-rae.de

Christoph Manke works with Wilhelm as communication consultant specializing in crisis communication and litigation PR. He advises our clients on all aspects of public relations to help avoid reputation damages in a crisis. Christoph Manke coordinates legal strategies and the accompanying external communication. He cooperates closely with our clients' communication departments and the legal counsels.

By planning all communication strategically and by keeping close and cooperative contact to the relevant journalists, Christoph Manke offers important support to clients in various situations:

Crisis communication

  • Development of communication strategies to help resolve a crisis
  • Adressing the media actively (press releases, press conferences) and acting as a contact person for journalists (interim press spokesman)
  • Development of wordings (Q&As) that prepare managers and employees for press inquires
  • Advice on the communication vis-à-vis employees and business partners in times of crisis

Litigation PR

  • Implementation of accompanying PR measures supporting the litigation
  • Coordination of the litigation strategy with the client’s public relations strategy
  • Monitoring and analysis of media coverage

Before joining our firm, Christoph Manke worked as a PR consultant in a leading German PR agency focusing on corporate, financial and crisis communication. He works with various journalists and PR experts.

Christoph Manke is contact person for all press inquiries regarding our firm’s work.

 

 

 

Verwaltung

Nicole Hörnke

Nicole Hörnke

Christina Schulz

Christina Schulz

Karolina Absalon

Karolina Absalon

Janina Schmidtke

Janina Schmidtke

Sevgi Aydogan

Kristina Hecimovic

Kristina Hecimovic

Yasmin Samwia

Natascha Ambrogio

Natascha Ambrogio

Volker Meurer

Übersetzer

Katy Kessing

Geprüfte und ermächtigte Übersetzerin für die Sprache Englisch
Geprüfte und beeidigte Dolmetscherin Englisch
 

Sylwia Stanca

Geprüfte und ermächtigte Übersetzerin für die Sprache Englisch
Geprüfte Fremdsprachenassistentin
Bachelor of Arts B.A.
Mehrsprachige Kommunikation

 

Für unsere Mandanten übersetzen Katy Kessing und Sylwia Stanca Schriftsätze, Stellungnahmen, Verträge, Urkunden, Urteile sowie mandatsbezogene Korrespondenz. Zudem übersetzen sie Publikationen unserer Anwälte in die englische Sprache.

Katy Kessing ist geprüfte und vom Oberlandesgericht Düsseldorf ermächtigte Übersetzerin für die englische Sprache und geprüfte Dolmetscherin Deutsch-Englisch. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften mit internationalem Schwerpunkt. Vor ihrer Tätigkeit bei Wilhelm Rechtsanwälte war Katy Kessing in der Industrie sowie in einer internationalen Unternehmensberatung tätig. Sie verfügt über umfangreiche wirtschaftliche und juristische Kenntnisse, die in ihre Übersetzungstätigkeit einfließen.

Sylwia Stanca ist geprüfte Fremdsprachenassistentin und hat 2013 den akademischen Grad Bachelor of Arts B.A. erworben. Sie studierte Mehrsprachige Kommunikation (Multilingual Communication) mit den Schwerpunkten Translation, Wirtschaft, Kultur und Medien. Sylwia Stanca absolvierte ein Auslandspraktikum an einer Sprachschule in Südengland, bei dem sie ihre Sprachkompetenz in gängigen Kommunikationssituationen weiter ausbauen konnte.

 

 

 

 

Karriere

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir qualifizierte und engagierte

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

Sie haben Ihr Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg absolviert. Dies zeigen Sie durch möglichst vollbefriedigende Examina. Über Zusatzqualifikationen wie eine Promotion, ein Masterstudium oder Fachanwaltslehrgänge freuen wir uns. Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse. Ihre Ausbildung und Ihre juristische Karriere lassen Ihr Interesse am Versicherungs- oder Gesellschaftsrecht erkennen.

Sie beraten unsere anspruchsvollen Mandanten in Teamarbeit. Neben der juristischen Qualität ist uns ein fairer und freundlicher Umgang sowie die Teamfähigkeit unserer Mitarbeiter wichtig. Freude an der Arbeit und der offene Meinungsaustausch zwischen allen Mitarbeitern sind für uns die Basis überdurchschnittlicher Leistungen des Einzelnen sowie des Erfolgs der Sozietät.

Die Weiterbildung unserer Rechtsanwälte unterstützen wir. Unsere Anwälte sollen sich zu eigenverantwortlichen Beraterpersönlichkeiten und Mitunternehmern entwickeln. Akquisemaßnahmen, Veröffentlichungen oder Vortragstätigkeiten unserer Anwälte fördern wir.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Wilhelm Rechtsanwälte

Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Reichsstraße 43
40217 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211-68 77 46-0
Telefax: +49 (0)211-68 77 46-20
E-Mail: bewerbung@wilhelm-rae.de

 

Wir freuen uns, wenn sich junge Juristen über unsere Arbeitsweise bereits in der Ausbildung einen Eindruck verschaffen. Wir suchen interessierte

Referendarinnen und Referendare

Wenn Sie Ihr erstes Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und Interesse an der eigenständigen Bearbeitung versicherungs- und haftungsrechtlicher Fragen haben, sind Sie bei uns richtig.

Sie erwartet ein junges und unkonventionelles Team, das Freude an der Arbeit als Voraussetzung für Erfolg ansieht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte (möglichst per E-Mail) an:

Wilhelm Rechtsanwälte

Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Reichsstraße 43
40217 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211-68 77 46-0
Telefax: +49 (0)211-68 77 46-20
E-Mail: bewerbung@wilhelm-rae.de

 

 

 

Wir finden Lösungen für kritische Situationen.
Hierfür vereinen wir Expertise aus den Bereichen Versicherung, Haftung, Wirtschaftsstrafrecht und Gesellschaftsrecht.

Versicherung

Versicherungsrecht ist unsere Kernkompetenz. Versicherte Unternehmen und Konzerne, internationale Erst- und Rückversicherer, Captives sowie Makler beraten wir in Fragen der Industrieversicherung. Zu unseren Leistungen zählen die Gestaltung von Versicherungsverträgen, die Vertretung in Deckungsauseinandersetzungen und die Beratung zu Rückversicherung, Sozialversicherung und Aufsicht.

Gestaltung von Versicherungsprogrammen und Einzelverträgen

Unsere Rechtsanwälte beraten zur versicherungsrechtlich optimalen Ausgestaltung individueller Bedingungswerke ebenso wie zur Strukturierung globaler Versicherungsprogramme.

Entwicklung von Verträgen

  • Feststellen von Risiken im Unternehmen (risk map)
  • Beschreibung von Risiken für den Versicherungseinkauf
  • Verhandeln der Versicherungsangebote

Vertragsgestaltung und Überarbeitung

  • Prüfung und Neugestaltung von Bedingungswerken
  • Formulierung von Vertragsklauseln (z.B. Ausschlüsse und Obliegenheiten)
  • Internationale Deckungskonzepte für vielschichtige Risiken bei grenzüberschreitenden Projekten (z.B. warranty & indemnity insurance, Unterbrechungen der Lieferkette)  
  • Gruppenversicherung

Steuern und internationale Zulässigkeitsfragen

  • Gestaltung internationaler Versicherungsprogramme inklusive der Lösungen für Non-Admitted-Staaten
  • Überprüfung der internationalen, steuerlichen Allokation
  • Abstimmung des Versicherungsschutzes von Mutter- und Tochtergesellschaften im internationalen Konzern
  • Steuerliche Fragestellungen im Zusammenhang mit Captives, ART, Rückversicherung

 

Deckungsauseinandersetzungen

Komplexe Versicherungsfälle führen zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Versicherungsnehmer, Erst- und Rückversicherer. Gemeinsam mit unseren Mandanten erzielen wir wirtschaftliche Lösungen auf außergerichtlichem oder prozessualem Weg.

Vorbereitung von Auseinandersetzungen

  • Sachverhaltsermittlung und Schadenberechnung
  • Klärung der versicherungsrechtlich relevanten Problemstellungen wie die
    • Wirksamkeit von Ausschlüssen
    • Verletzung vertraglicher Obliegenheiten
    • Folgen von Rücktritt oder Anfechtung des Vertrags
  • Strategische und taktische Verfahrensplanung (Kosten-Nutzen-Betrachtungen, Entscheidungsvorlagen)

Begleitung der Auseinandersetzungen        

  • Vertretung in außergerichtlichen Regulierungsverhandlungen
  • Führen von Deckungsprozessen vor staatlichen Gerichten
  • Vertretung in Schiedsverfahren

 

D&O-Versicherung

D&O-Versicherungsfälle sind nur mit Expertise im Versicherungsrecht und Organhaftungsrecht lösbar. Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Vertragsgestaltung und in der Auseinandersetzung.

Gestaltungsfragen

  • Gestaltung von D&O-Versicherungsverträgen und Überprüfung bestehender Policen auf Deckungslücken
  • Beratung des Managements zu Fragen des D&O-Versicherungsschutzes bspw. bei Abschluss des Dienstvertrages

Auseinandersetzung

  • Strategische Verfahrensplanung und Abstimmung von Haftungs- und Deckungsprozess
  • Berücksichtigung der Wechselwirkungen zwischen Haftungsprozess und deckungsrelevanten Aspekten
  • Integration nicht-juristischer Aspekte wie Pressearbeit, Dynamik der Beteiligten, Deeskalation
  • Vergleichsverhandlung und Möglichkeiten der Vereinfachung (z.B. Abtretung des Versicherungsanspruchs)
  • Vertretung bei der außergerichtlichen oder prozessualen Regulierung von Ansprüchen

Weitere Informationen zum Thema D&O-Versicherung finden Sie auch auf unserem Online-Portal www.managerhaftungsfall.de

 

Captives & ART

Die klassische Erstversicherung ist nur ein Baustein des Risikotransfers. Wir begleiten Konzerne bei der Entwicklung alternativer Risikotransfermodelle wie beispielsweise der Finanzrückversicherung, Selbstversicherung oder Eigentragung.

Bestandsanalyse und Möglichkeiten

  • Optimierung der Risikoerfassung und des Risikotransfers
  • Kostenoptimierung von Versicherungsbeständen durch Eigentragung und andere Methoden
  • Steuerliche Optimierung von Gruppenversicherungen (insbesondere im betrieblichen Bereich)
  • Zusammenarbeit mit unserem Netzwerk aus Aktuaren, technischen Experten, Maklern und Rückversicherern

Produktentwicklung

  • Verbindung von Selbstbehalten, Eigenversicherungslösungen, Rückversicherung und Kapitalmarktinstrumenten zu Gesamtkonzepten
  • Beratung zur kosteneffizienten Nutzung von Captives (u. a. Outsourcing), ihrer gesellschaftsrechtlichen Gestaltung sowie den aufsichtsrechtlichen Anforderungen (z.B. Solvency II)
  • Unterstützung firmengebundener Versicherungsvermittler (Captive Broker) bei der Gestaltung von Fronting-, Rückversicherungs- und Retrozessionsvereinbarungen

 

Rückversicherung

Rückversicherer berät unsere Kanzlei bei der Vertragsgestaltung, in Versicherungsfällen und Schiedsverfahren, zu Aufsichtsfragen sowie zu Großrisiken.

Gestaltung

  • Gestaltung von Versicherungskonzepten zwischen Captives und Rückversicherern
  • Entwicklung von Deckungskonzepten für Risikoportefeuilles und einzelne Großrisiken
  • Gestaltung von Rückversicherungs- und Retrozessionsverträgen

Regulierung

  • Prüfung und Umsetzung von Run-Offs
  • Auseinandersetzungen über Deckungsansprüche zwischen Erst- und Rückversicherern sowie Retrozessionären
  • Vertretung in außergerichtlichen Regulierungsverhandlungen sowie in internationalen Schiedsverfahren

Rückversicherungsaufsicht

  • Aufsichtsrechtlichen Fragen der Rückversicherung
  • Aufsichtsrechtliche Vorgaben für financial reinsurance Projekte
  • Schnittstellen zwischen Versicherungs- und Kapitalmarktaufsicht

 

Aufsicht

Erst- und Rückversicherer sowie Captives sind mit strengen aufsichtsrechtlichen Vorgaben konfrontiert. Unsere Beratung wahrt Handlungsspielraum.

Produktbezogene Anforderungen der Aufsicht

  • Entwicklung neuer Industrieversicherungsprodukte und Vertriebslösungen in Zusammenarbeit mit den Experten der Erst- und Rückversicherer
  • Beratung zur Optimierung des bestehenden Versicherungsgeschäfts (inklusive Run-Off) sowie zur Anpassung des Geschäfts an sich verändernde versicherungs-, vertriebs- und kapitalmarktrechtliche Anforderungen

Aufsichtsrechtliche Anforderungen

  • Beratung zu Solvency II und den damit verbundenen Corporate Governance-Anforderungen
  • Vertretung in Verhandlungen mit der BaFin
  • Beratung zur Compliance auch in steuerrechtlichen Fragen (u. a. FATCA-Compliance)

 

Sozialversicherung

Wir beraten Sozialversicherungsträger und ihre Verbände zu Verwaltungs- und Finanzierungsfragen, in streitigen Auseinandersetzungen sowie im Rahmen von Fusionen, Outsourcing und Abwicklungen.

Gestaltung

  • Restrukturierungen, Fusionen oder Auslagerung einzelner Funktionen von Sozialversicherungsträgern
  • Gestaltung und Prüfung von Satzungen und Verwaltungsakten sowie Vergütungssystemen und Managementverträgen

Auseinandersetzungen

  • Vertretung in verwaltungs- und haushaltsrechtlichen Fragen gegenüber dem BVA und dem Bundeskartellamt
  • Vertretung in sozialgerichtlichen Auseinandersetzungen

Andere Rechtsgebiete und Sozialversicherung

  • Beratung zu anderen Rechtsgebieten unter Berücksichtigung der besonderen rechtlichen Belange der Sozialversicherungsträger
  • Beratung zu den gesellschafts-, steuer- und arbeitsrechtlichen Fragen
  • Fusionen
  • Outsourcing
  • Schließung und Abwicklung von Sozialversicherungsträgern

 

Download: Unsere Beratungsleistungen im Versicherungsrecht (PDF)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haftung

Unternehmen, Konzerne und Entscheidungsträger beraten wir zur Vermeidung von Haftungsrisiken und in haftungsrechtlichen Auseinandersetzungen. Wir vertreten unsere Mandanten in außergerichtlichen Verhandlungen sowie vor nationalen und internationalen Gerichten und Schiedsgerichten.

Haftungsminimierende Beratung

Um Konflikten und Schadenersatzrisiken vorzubeugen, bewerten wir Haftungspotenziale und beraten zur Entscheidungsfindung sowie zur Gestaltung von Verträgen.

Risikoanalyse und Beratung

  • Identifizierung und Minimierung persönlicher Haftungsrisiken
  • Beratung von Entscheidungsträgern in kritischen Entscheidungssituationen mit großem Haftungsrisiko
  • Prüfung von Haftungsrisiken eines Unternehmens und Identifizierung möglicher Deckungslücken im Versicherungsschutz

Vertragsgestaltung

  • Gestaltung von Verträgen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Satzungen oder Vorstandsverträgen zur präzisen Risikoverteilung
  • Vertretung in Vertragsverhandlungen mit Geschäftspartnern

 

Haftungsrechtliche Auseinandersetzungen

Wir verhandeln, führen Prozesse und sorgen für eine wirtschaftlich sinnvolle Streitbeilegung im Interesse unserer Mandanten.

Schadenexpertise

  • Regulierung industrieller Großschäden, beispielsweise im Maschinen- und Anlagenbau, in der Energiewirtschaft, im Bauwesen, der Elektronikindustrie oder im Bereich Chemie und Pharma
  • Regulierung von Vermögensschadenfällen (Organ- und Managerhaftung, Haftung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Architekten (Bauleitung) oder Ärzten)

Verhandlung und Prozessführung

  • Strategische Verfahrensplanung unter Berücksichtigung der Konsequenzen der haftungsrechtlichen Auseinandersetzung für den Versicherungsschutz des Mandanten
  • Vertretung in außergerichtlichen Verhandlungen, Prozessführung vor Gerichten und Schiedsgerichten
  • Frühzeitige Prüfung und Wahrung von Regressmöglichkeiten
  • Litigation-Monitoring (Beobachtung und Analyse von Prozessen im In- und Ausland)

 

Managerhaftung

Fehler des Managements können schwerwiegende Folgen für das Unternehmen ebenso wie für die Verantwortlichen haben. Wir beraten und vertreten in Managerhaftungsfällen.

Beratung und Gestaltung

  • Beratung von Entscheidungsträgern zur Minimierung ihrer persönlichen Haftungsrisiken in wichtigen Entscheidungssituationen oder Unternehmenskrisen
  • Gestaltung von Dienstverträgen und Abstimmung des D&O-Versicherungsschutzes auf individuelle Haftungsrisiken
  • Prüfung möglicher Ansprüche gegen ehemalige oder aktuelle Organmitglieder und Manager

Anspruchsdurchsetzung und -abwehr

  • Gerichtliche oder außergerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen unter Berücksichtigung der Konsequenzen für den D&O-Versicherungsanspruch des Managers
  • Verteidigung von Entscheidungsträgern gegen ungerechtfertigte Schadenersatzforderungen
  • Prüfung der Möglichkeit einer Abtretung des Versicherungsanspruchs durch die versicherte Person an das Unternehmen

Weitere Informationen zum Thema Organhaftung finden Sie auch auf unserem Online-Portal www.managerhaftungsfall.de

 

Produkthaftung

Hersteller, Händler und Abnehmer beraten wir zu Produkthaftungsfragen und zur Regulierung von Schadenfällen infolge fehlerhafter Produkte.

Risikominimierung

  • Unterstützung von Unternehmen aus produzierenden Industrien, insbesondere der Chemie- und Pharmaindustrie, der Automobilwirtschaft und der Elektroindustrie zur Vermeidung und Beherrschung von Produkthaftungsrisiken
  • Analyse und Optimierung der unternehmenseigenen Produktsicherheits-Compliance unter Berücksichtigung branchen- und produktspezifischer Herstellerpflichten (z.B. Maschinenrichtlinie, Arzneimittelgesetz).

Schadenregulierung

  • Unterstützung bei der Sachverhaltsaufklärung im Schadenfall gemeinsam mit unserem Netzwerk aus technischen Experten
  • Vertretung von Herstellern oder Händlern bei der Abwehr von Ansprüchen ebenso wie im möglichen Regress
  • Klärung von Deckungsfragen der Produkthaftpflichtversicherung, der Rückrufkostenversicherung und Betriebsunterbrechungsversicherung im Zusammenhang mit dem Schadenfall
  • Beratung zu komplexen Produkthaftungsfällen in den USA (z.B. nach Sammelklagen) und Koordinierung der Prozessführung (die Trial-Attorneys unserer US-Partnerkanzlei Clausen Miller verfügen über umfangreiche Erfahrung in Jury-Verfahren)

 

Handel und Lieferketten

Leistungsstörungen im internationalen Handel (z.B. in Lieferbeziehungen) sind häufig von komplexen, grenzüberschreitenden Sachverhalten und Rechtsfragen geprägt. Wir unterstützen bei der Aufklärung sowie der Durchsetzung von Ansprüchen.

Risikominimierung

  • Identifizierung von Supply Chain-Risiken sowie von möglichen Deckungslücken im Versicherungsschutz (Betriebsunterbrechungsversicherung, Warentransportversicherung etc.)
  • Gestaltung von Verträgen zur Regelung von Leistungen und Fristen, Garantien und Gewährleistung sowie Haftungsbeschränkungen
  • Beratung zur jeweils empfehlenswerten Rechts- und Gerichtsstandswahl der Handels- bzw. Lieferbeziehung

Grenzüberschreitende Schadenregulierung

  • Durchsetzung von Ansprüche auf Vertragserfüllung, Ersatzleistung oder Schadenersatz vor deutschen und ausländischen Gerichten sowie internationalen Schiedsgerichten
  • Abwehr von unberechtigte Forderungen und Wahrung von Regressmöglichkeiten

 

Transport

Unter dem Einfluss verschiedener Rechtsordnungen und unterschiedlicher Haftungsregime gestaltet sich die Abwicklung von Transportschäden regelmäßig schwierig. Unsere Rechtsanwälte beraten zur Schadenregulierung und präventiven Risikominimierung.

Beratung und Gestaltung

  • Analyse und Gestaltung vertraglicher Vereinbarungen (u.a. von Fracht- und Charterverträgen, Logistikverträgen) insbesondere unter Berücksichtigung von Versicherungsfragen
  • Abstimmung von Kauf- und Transportverträgen unter Berücksichtigung des UN-Kaufrechts und des Internationalen Handelsrechts
  • Beratung zum Geltungsbereich internationaler Übereinkommen
  • Abstimmung der entsprechenden (Transport-)Versicherungsverträge

Vertretung

  • Nationale und internationale Prozessführung auf Aktiv- sowie Passivseite
  • Risiko- und Kostenanalyse sowie Beurteilung von Prozess- und Vollstreckungsmöglichkeiten im Ausland
  • Maßnahmen zur Regresssicherung
  • Vertretung in zollrechtlichen Fragen gegenüber der Zollverwaltung und vor Finanzgerichten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesellschaftsrecht

Unser Corporate-Team berät Kapitalgesellschaften, Versicherer, mittelständische Unternehmen sowie deren Gesellschafter und Entscheidungsträger in Transaktionen oder bei der Restrukturierung und Sanierung.

Mergers & Acquisitions / Private Equity

Ob Fusion oder Joint-Venture, Übernahme, Ausgliederung oder Anteilsverkauf: Wir begleiten Mandanten von der Planung der Transaktion über die Verhandlungsphase bis zum Closing.

Unternehmensbeteiligungen

  • Umfassende Due Diligence
  • Gestaltung der Vertragswerke
  • Verhandlung mit Vertragspartnern, Investoren und Banken
  • Management-Buy-Out/Management-Buy-In
  • Auszeichnung für die Begleitung des „Ukrainian M&A-Deal of the Year 2012“ (Erwerb der PJSC Bank Forum durch einen ukrainischen Investor von der Commerzbank AG)

Finanzierung, Absicherung und angrenzende Gebiete

  • Finanzierung und Steuerrecht
  • Arbeitsrechtliche Fragen und Auseinandersetzungen
  • Kartellrecht und Vertretung gegenüber Behörden (Bundeskartellamt, europäische Kommission, Bafin)
  • Post-Merger-Integration und Vertretung in streitigen Auseinandersetzungen (Post-Merger-Disputes)
  • Minimierung der Transaktionsrisiken und Risikotransfer über Versicherungskonzepte

Weitere Transaktionen

  • Fusionen, Abspaltungen und Ausgliederungen
  • Joint-Venture-Vereinbarungen
  • Neugliederungen der Konzernstruktur
  • Outsourcing-Projekte
  • IPOs

 

Krise und Restrukturierung

Unternehmenskrisen haben komplexe Ursachen und Wirkungen, die erhebliche Haftungsrisiken für das Management bergen. Wir beraten Gesellschafter, Manager und Unternehmen zur dauerhaften Bewältigung von Krisensituationen.

Identifizierung und Vermeidung der Krise

  • Frühzeitige Identifizierung kritischer Situationen
  • Vermeidung oder Beseitigung der Überschuldungssituation oder Liquiditätskrise
  • Konzeption und Umsetzung kurzfristiger Restrukturierungsmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Netzwerk aus betriebswirtschaftlichen Fachleuten, Experten für psychologisches Krisenmanagement und Kommunikationsberatern

Restrukturierung und Neugestaltung

  • Konzeption und Umsetzung langfristiger Sanierungskonzepte
  • Verhandlungen mit Banken, Behörden, Geschäftspartnern und Investoren
  • Neugestaltung interner Prozesse und Strukturen zur zukünftigen Krisenvermeidung
  • Beratung der Entscheidungsträger zur Vermeidung persönlicher Haftung und strafrechtlicher Folgen fehlerhafter Entscheidungen in der Krise

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wirtschaftsstrafrecht

Wir verteidigen Unternehmen und Entscheidungsträger in wirtschafts- und steuerstrafrechtlichen Verfahren, beraten zu strafrechtlichen Risiken und unterstützen im Fall von unternehmensinternen Compliance-Verstößen.

Wirtschaftsstrafrechtliche Vertretung und Beratung

Als Strafverteidiger vertreten wir Organmitglieder und Privatpersonen. Für Unternehmen koordinieren wir die Verteidigung mehrerer Entscheidungsträger.

Verteidigung und Vertretung

  • Individualverteidigung von Entscheidungsträgern und Privatpersonen
  • Koordination der Verteidigung mehrerer Organe
  • Unternehmensverteidigung bei Vermögensabschöpfung und Verbandsgeldbußen
  • Korruptions- und Vermögensstrafrecht, Insolvenzstrafrecht
  • Sofortige Unterstützung bei Durchsuchungen oder Verhaftungen: +49 211 687746-70

Beratung

  • Bewertung möglicher wirtschaftsstrafrechtlich relevanter Sachverhalte im Unternehmen
  • Criminal Due Diligences im Rahmen von Transaktionen
  • Vermeidung wirtschaftsstrafrechtlicher Risiken in kritischen Situationen

 

Steuerstrafrecht

Unsere Rechtsanwälte beraten zu steuer- und zollstrafrechtlichen Fragen und vertreten Mandanten in Ermittlungsverfahren.

Verteidigung und Vertretung

  • Verteidigung im Steuer- und Zollstrafverfahren
  • Verteidigung steuerlicher Berater gegen den Vorwurf der Teilnahme an einer durch den Mandanten begangenen Steuerhinterziehung
  • Sofortige Unterstützung bei Durchsuchungen oder Verhaftungen: +49 211 687746-70

Beratung und Gestaltung

  • Begleitung kritischer Betriebsprüfungen
  • Gestaltung steuerlich rechtmäßiger und wirtschaftlich sinnvoller Unternehmensstrukturen (Tax Compliance)
  • Selbstanzeigeberatung
  • Beratung steuerlicher Berater zur Haftungsvermeidung

 

Compliance

Verstöße gegen gesetzliche Vorgaben und interne Regelungen haben wirtschaftliche und strafrechtliche Konsequenzen. Wir entwickeln Compliance-Programme und unterstützen bei der Aufarbeitung von Compliance-Verstößen.

Konzeption und Gestaltung

  • Konzeption einer schlanken und wirksamen Compliance-Organisation
  • Gestaltung von Leitfäden sowie Informations- und Hinweisgebersystemen
  • Übernahme von Verantwortlichkeiten durch unsere Rechtsanwälte (z. B. als Ombudsmann)
  • Evaluierung bestehender Compliance-Programme (Audits) und Anpassung der Strukturen an geänderte rechtliche oder tatsächliche Rahmenbedingungen

Beratung bei Compliance-Verstößen

  • Unterstützung der unternehmensinternen Untersuchungen (Internal Investigations)
  • Einleitung strafrechtlicher, arbeits- und ggf. weiterer zivilrechtlicher Maßnahmen
  • Prüfung und Geltendmachung von Vertrauensschaden- oder D&O-Versicherungsansprüchen
  • Beratung in der Zusammenarbeit mit Ermittlungsbehörden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Marktentwicklungen, jüngste Rechtsprechung, neue Gesetze: Wir analysieren, informieren und nehmen Stellung zu den relevanten Rechtsfragen in unseren Expertisefeldern.

Veröffentlichungen

29 August 2017

Insurance Litigation in Germany: 2017 Edition

An overview of German Insurance Law by Fabian Herdter and Christian Drave.

Our contributing authors give insights into various aspects of insurance litigation in Germany today, from jurisdiction-specific guidance on litigious mechanisms, dispute resolution and arbitration for insurance companies and policyholders, the interpretation and ambiguities of insurance contracts, liability policies and coverage to notice mechanisms and obligations.

Please find below the revised edition of the Germany chapter of Insurance Litigation 2017 published by Getting The Deal Through.

 

6 March 2017

Who pays for cyber damage?

Article by Christian Drave in Versicherungspraxis 03/2017 

In cyber policies, one aspect is more important than in case of "classic" insurance contracts: the question of when the cyber policy provides cover if there is other insurance coverage for the risk or the loss - the problem of multiple insurance.

Christian Drave's article aims to identify potential conflicts for policyholders and to show solutions for the avoidance of coverage gaps and to prevent difficulties in the insured event.

 

14 February 2017

„Movable things“ in property insurance policies may lead to conflict of interpretation

Article by Martin Kandzia in Versicherungspraxis 02/2017 

German insurance policies contain a variety of ambiguous terms. Some of the terms used do not clearly define the intended and favorable circumstances for the policyholder. In such cases, an interpretation of the contract is required.

However, relevant terms in property insurance policies may be interpreted differently, depending on the reference point chosen, as Martin Kandzia shows by the example of the term "movable things".

 

4 October 2016

The subsequent exclusion from insurance coverage in the criminal law insurance for companies and managers

Article by Bernd Guntermann in Versicherungspraxis 10/2016 

A major feature of criminal law insurance for companies and managers is the cover of costs for defense against the reproach of intentionally committed criminal offences.

However, insureds are threatened by subsequent exclusion of insurance coverage in case of conviction. In such cases, all payments have to be reimbursed to the insurer as Bernd Guntermann warns.

 

7 September 2016

Insufficient sum insured and allocation procedure - spurious arguments in claims settlement

Article by Christian Drave in Versicherungspraxis 09/2016 

If a company claims against several insured persons as joint and several debtors, German D&O insurers more and more frequently argue that the sum insured is insufficient and refuse complete compensation under the insurance contract towards the insured persons.

In his article, Christian Drave discusses the underlying legal principles and consequences of this problem.

 

 

Mitteilungen

18 July 2018

New cooperation partner in Poland

Leading Polish law firm DZP and WILHELM conclude cooperation agreement. 

With 140 attorneys at offices in Warsaw, Wroclaw and Poznań, DZP (Domański Zakrzewski Palinka) is one of Poland's largest law firms. It was awarded Poland's Law Firm of the Year for several times by renowned publications such as has The Lawyer  and Chambers Europe.

With the cooperation, both partners strengthen their advice on all issues relating to Polish-German trade and business. A focus of joint legal services is on corporate law, contract law and insurance law.

"We are very happy to have found a strong partner in Poland for our growing international network" says Cäsar Czeremuga, Head of the Polish Desk at WILHELM. "Our clients with cross-border business will profit from our extended legal services."

Please contact Cäsar Czeremuga (+49 211 687746-19 / caesar.czeremuga@wilhelm-rae.de ) for more information on how we can support clients with matters in Poland and Germany.

 

 

Link(s)

12 April 2018

'Creative, ‘analytically outstanding' and 'very assertive'

Clients praise Wilhelm Lawyers in new edition of Legal500

'Praised for its ‘profound knowledge’, Wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft von Rechtsanwälten mbBis ‘very pleasant to work with’ and has a specialism in acting for insured industry clients, which includes a number of energy, chemical and pharmaceutical sector players alongside construction and real estate clients, as well as reinsurance companies, in court and out-of-court liability and coverage proceedings with particular expertise in D&O insurance and product liability matters.'

The full ranking and all clients' quotes can be found online at www.legal500.com

 

8 March 2018

"Absolutely excellent work" - Chambers recommends WILHELM

Our firm was recommended by Chambers & Partners' Europe Guide for the fourth straight year

Chambers' Europe Guide 2018 released today again paints a clear picture: WILHELM is the only policyholder firm in German Insurance Law praised by clients and competitors alike:

"One client enthuses over the team's expertise and client-oriented approach to solutions: 'Overall it is absolutely excellent work. The lawyers have high legal expertise and understand the client's need to come to pragmatic solutions in complex legal issues.' Another source admires the responsiveness of the practice: 'The team is always accessible, friendly and timely.'"

We thank our clients for recommending us reliably and recurrently.

For the complete ranking and recommendation please visit: www.chambersandpartners.com

 

31 January 2018

WILHELM wins FinTech Award 2018

British magazine honors the firm's recent advice of the InsurTech industry

The British magazine Finance Monthly has awarded WILHELM Rechtsanwälte the FinTech Award 2018 in the category "Insurance Law Firm of the Year - Germany". The firm has recently advised various insurtechs and companies on digital business models, including product development and regulatory and insurance matters.

Since 2017, the financial magazine has paid tribute to companies and law firms that have rendered outstanding services in advising financial technology-driven clients with the FinTech Awards on the basis of recommendations and market observations.

For more information please visit www.finance-monthly.com

 

27 October 2017

WILHELM awarded "Law Firm of the Year for Insurance Law 2017"

Renowned publishing house JUVE has awarded the Wilhelm Rechtsanwälte as Germany's "Law Firm of the Year for Insurance Law 2017".

In their statement, the editors particularly commend the firm’s advice of policyholders on issues relating to D&O, plant construction, compliance and liability: "The law firm, which is frequently recommended in insurance law, is highly specialized, but unlike other insurance law boutiques works mainly at the side of companies that assert claims for insurance cover or need products for certain risks. With its successful concept, the law firm continues to gain mandates from DAX corporations." The editors also praise the far-seeing development of related advisory fields such as corporate law, criminal law and advice in critical situations.

The annual awarding by JUVE – Germany’s leading lawyers’ magazine – is based on recommendations by companies and competitors as well as on research by the JUVE editors. "The award shows us that clients and market participants value our work. We are grateful and motivated to continue to advocate for the interests of insured companies and decision-makers”, explains Dr. Mark Wilhelm, partner and founder of Wilhelm Rechtsanwälte.

Already in 2011, the law firm Wilhelm was awarded "Law Firm of the Year for Insurance Law" by JUVE for the first time.

For any enquiries on this or other topics please contact:

Christoph Manke, christoph.manke@wilhelm-rae.de, +49 211 687746 54

 

Presseberichte

19 October 2016

"Current situation of some companies does not correspond with paid manager bonuses"

Dr. Mark Wilhelm in an interview with Frankfurter Allgemeinen Zeitung  on bonuses for executives of companies in crisis situations.

Please find the full article (German language only) online on faz.net 

 

Link(s)

13 July 2016

"This argumentation turns the idea of fidelity insurance upside down"

Dr. Fabian Herdter in an interview with Versicherungsmonitor  on the settlement of "fake president" cases by fidelity insurers.

Please find the full article released 13 July 2016 on www.versicherungsmonitor.de (German language only).

 

28 June 2016

"Federal Court of Justice has put a stop to the strategy of some insurers"

Dr. Mark Wilhelm in an interview with Handelsblatt on the recent decision of the German Federal Court of Justice on the assignment and seriousness of claims under D&O insurance.

Please find the full article released 28 June 2016 by Handelsblatt (page 17) online (German language only).

 

Link(s)

12 October 2015

"Knowledge of and compliance with new duties is crucial"

Dr. Mark Wilhelm in a report by Versicherungsmonitor on implications for German companies following the UK Insurance Act.

The full article (German language only) can be found on Versicherungsmonitor.de

 

28 September 2015

"If a rework is not possible, customers will have a right to return"

On the Geman TV channel ZDF, Dr. Mark Wilhelm comments on the rights of customers in a recent emissions scandal of a German automaker.

Please find the full video stream (ZDF heute journal of 28 September 2015) under the link below.

 

 

 

Es geht nichts über ein persönliches Gespräch. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

 

Wilhelm Rechtsanwälte
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
 
Düsseldorf:
Reichsstraße 43
40217 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211-68 77 46-0
Telefax: +49 (0)211-68 77 46-20
E-Mail: info@wilhelm-rae.de
 
Berlin:
Mommsenstraße 45
10629 Berlin
Telefon: +49 (0)30-8172732-0
Telefax: +49 (0)30-8172732-20
E-Mail: berlin@wilhelm-rae.de 

Pressekontakt

Für Fragen zu unserer Sozietät steht Ihnen gern zur Verfügung:

Christoph Manke

Medienreferent

Wilhelm
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Reichsstraße 43
D-40217 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211-68 77 46-54
Telefax: +49 (0)211-68 77 46-20
E-Mail: christoph.manke@wilhelm-rae.de

 

 

Anfahrt

Büro Düsseldorf

Reichsstraße 43
40217 Düsseldorf

Anfahrtsbeschreibung (PDF)

Routenplaner (Google Maps)

Büro Berlin

Mommsenstraße 45
10629 Berlin

Anfahrtsbeschreibung (PDF)

Routenplaner (Google Maps)

 

 

 

 

Impressum

Fenster schließen

Sitz der Sozietät:

Wilhelm
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Reichsstraße 43
D-40217 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211-68 77 46-0
Telefax: +49 (0)211-68 77 46-20
E-Mail: info@wilhelm-rae.de

Amtsgericht Essen PR 1597

Umsatzsteuer-ID: DE814658675

 

Rechtliche Hinweise:

Die Angaben auf dieser Webseite erfolgen allein zu Informationszwecken und stellen keine Rechtsberatung durch unsere Sozietät dar.

Die Rechtsanwälte (Bundesrepublik Deutschland) der Sozietät "Wilhelm Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB" Dr. Mark Wilhelm LL.M., Lars Winkler, Bernd Guntermann, Felix Schaefer, Albrecht Birke, Christian Becker, Dr. Fabian Herdter LL.M. Eur., Dr. Friedrich Isenbart, Christian Drave LL.M., Cäsar Czeremuga, LL.M., Tobias Wessel, Martin Kandzia, Magdalena Möhlenkamp, Frederic Neu und Werner Becker gehören der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf an:

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

Freiligrathstrasse 25
D-40479 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 49 50 20
Telefax: +49 (0) 211 49 50 228
E-Mail: rak-ddorf@datevnet.de

Es gelten folgende Berufs- und Gebührenordnungen. Diese werden im Einzelnen auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer bzw. der Law Society bereitgestellt:

  • BRAO (Bundesrechtsanwaltsordnung)
  • BORA (Berufsordnung für Rechtsanwälte)
  • FAO (Fachanwaltsordnung)
  • RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz)

 

Datenschutzerklärung:

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Verantwortlicher:

Wilhelm Rechtsanwälte (im Folgenden: WILHELM)
Reichsstraße 43
40217 Düsseldorf
Deutschland
Email: info@wilhelm-rae.de 
Telefon: +49 (0)211 – 6877460
Fax: +49 (0)211–68774620

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von WILHELM ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Tobias Wessel, beziehungsweise unter tobias.wessel@wilhelm-rae.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

2.1 Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.wilhelm-rae.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

2.2 Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe eines Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für längstens 24 Monate auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach spätestens 26 Monaten automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Sie können Cookies über Ihre Browsereinstellungen jederzeit manuell löschen. Sie können zudem Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse- und Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführte und von uns eingesetzte Tracking-Maßnahme wird auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit der zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahme wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahme ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus dem entsprechenden Tracking-Tool zu entnehmen.<

5.1 Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/)(1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: 

Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren.

Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Für weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics besuchen Sie bitte http://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie https://www.google.de/intl/de/policies/.

5.2 Google Maps

Auf unserer Website kommt Google Maps (API), ein weiteren Dienst der Google LLC, zur Anwendung. Google Maps ist ein Onlinedienst zur Darstellung von interaktiven Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen und Ihnen dadurch die Anfahrt zu unseren Büros zu erleichtern.

Bereits beim Aufrufen der Seite, in die die Karte von Google Maps engebettet ist, werden Daten an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert, dies gilt insbesondere für Ihre IP-Adresse - unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto unterhalten. Sollten Sie ein Nutzerkonto haben und engeloggt sein, kann Google dadurch Ihre Daten möglicherweise direkt Ihrem Konto zuordnen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseer berechtigten Interessen, insbesondere unserem Interesse an der Analyse, Optimierung und am Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google, zum Beispiel hier: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@wilhelm-rae.de 

8. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.wilhelm-rae.de/impressum von Ihnen abgerufen werden.
 

Über diese Website:

Gestaltung: Studio Karpstein
Umsetzung: Benjamin Ruff
Fotos: Franklin Berger