Aktuelles

Aktuelles

18 April 2018

WILHELM startet Weiterbildungsprogramm für Makler

Versicherungsmakler können in halbtägigen Workshops IDD-konforme Weiterbildungsstunden sammeln.

Mit der Akkreditierung als Bildungsdienstleister nach den Qualitätskriterien der Branchenintiative gut beraten bietet die Sozietät Wilhelm ab sofort Weiterbildungsveranstaltungen als zusätzlichen Service für Versicherungsmakler an.

Aktuell sind Workshops zu den Themen D&O-Versicherung und Produkthaftpflicht, Cyberversicherung und Betriebsunterbrechungen sowie Sach- und Technische Versicherung über das Online-Portal www.idd-fortbildungen.de buchbar. Pro Veranstaltung kann die Sozietät 4 Weiterbildungsstunden gemäß IDD bescheinigen. Alle Veranstaltungen sind auch als Inhouse-Seminare buchbar.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebsite sowie auf Anfrage (Christoph Manke, christoph.manke@wilhelm-rae.de, 0211 68774654).

 

22 März 2018

Cyber-Risikomanagement ist Pflicht der Geschäftsführung

Am 10. April 2018 spricht Rechtsanwalt Christian Drave auf der Cyber Risk Roadshow 2018 von Willis Towers Watson im Düsseldorfer Wirtschaftsclub. 

Cyber-Experte Christian Drave geht in seinem Vortrag auf die Pflicht von Geschäftsführern ein, ihr Unternehmen gegen Cyber-Angriffe abzusichern - sowohl technisch als auch durch Versicherungen.

Informationen und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung finden Sie unter nachfolgendem Link: www.willistowerswatson.com

 

14 März 2018

"Dieser Anwalt ist ein bisschen anders"

Die Rheinische Post mit einem Porträt des Sozietätsgründers Dr. Mark Wilhelm 

"Wilhelm und seine inzwischen 30 Mitarbeiter haben eine berufliche Nische für sich entdeckt. Sie sind auf Versicherung und Haftung spezialisiert und bieten Service für kritische Situationen im Unternehmen bis hin zur Strafverteidigung. Konkret heißt das, Wilhelm ist der Partner der Industrie, von Unternehmen, die nicht täglich mit Versicherungen im Clinch liegen, sondern nur ab und an. Dann aber geht es meist um viel, viel Geld.

Wilhelms Spezialgebiet sind Managerhaftung und so genannte D&O-Versicherungen, in Langversion also Directors-and-Officers-Versicherung. Kurz gesprochen ist das eine Haftpflichtversicherung für Manager gegenüber dem Unternehmen, das sie leiten. Über seine Kunden freilich kann Wilhelm, wie jeder verschwiegene Anwalt, wenig sagen. Kein Geheimnis aber ist, dass die Vorstände und Manager der ganz großen deutschen Konzerne zu seinem Kundenstamm gehören. So vertrat er etwa die Spitze einer großen deutschen Warenhauskette nach deren Insolvenz - was ihm in Branchenkreisen viel Ansehen einbrachte."

Der vollständige Artikel aus der Rheinischen Post vom 14. März 2018 ist online abrufbar unter www.rp-online.de

 

8 März 2018

"Absolutely excellent work" - Hohes Ranking im Chambers Guide

Chambers Europe listet Sozietät WILHELM im vierten Jahr in Folge unter den führenden Versicherungskanzleien.

Mandanten- und Wettbewerberbefragungen durch Chambers & Partners zeichnen auch 2018 ein klares Bild: WILHELM zählt als einzige auf Seiten der Versicherungsnehmer positionierte Kanzlei zu den führenden Sozietäten im Versicherungsrecht in Deutschland.

"One client enthuses over the team's expertise and client-oriented approach to solutions: 'Overall it is absolutely excellent work. The lawyers have high legal expertise and understand the client's need to come to pragmatic solutions in complex legal issues.' Another source admires the responsiveness of the practice: 'The team is always accessible, friendly and timely.'"

Die vollständige Rezension und das Ranking finden Sie online unter: www.chambersandpartners.com

 

5 März 2018

"Das schärfste Haftungsregime überhaupt"

Dr. Mark Wilhelm in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung zur Haftung von Organmitgliedern in Deutschland.

"Da wird einem wieder bewusst wie gefährlich Manager leben in Deutschland, einem Land mit dem 'schärfsten Haftungsregime überhaupt', so formuliert es Mark Wilhelm, Anwalt mit einer Spezialisierung auf Haftungsfragen. 'Deutsche Manager haften selbst für einfach fahrlässige Fehler, die zu einem Schaden führen', sagt der Düsseldorfer Anwalt."

Der vollständige Artikel mit dem Titel "Manager leben gefährlich - außer bei VW" erschien am 4. März 2018 in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

 

31 Januar 2018

WILHELM mit FinTech-Award ausgezeichnet

Finanzmagazin würdigt Beratung der InsurTech-Industrie durch die Rechtsanwälte der Sozietät WILHELM

Das renommierte britische Fachmagazin Finance Monthly hat WILHELM Rechtsanwälte mit dem FinTech Award 2018 in der Kategorie "Insurance Law Firm of the Year - Germany" ausgezeichnet. Die Sozietät hat in jüngster Vergangenheit verschiedene Insurtechs und Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen unter anderem in der Produktentwicklung sowie zu aufsichts- und versicherungsrechtlichen Fragen beraten.

Mit den FinTech Awards würdigt das Finanzmagazin seit 2017 auf Basis von Empfehlungen und Marktbeobachtungen Unternehmen und Kanzleien, die in der Beratung finanztechnologisch operierender Mandanten herausragende Leistungen erbracht haben.

Weitere Informationen unter www.finance-monthly.com

 

24 Januar 2018

Neues Online-Portal zur Managerhaftung und D&O-Versicherung

WILHELM veröffentlicht Informationsportal für Entschiedungsträger rund um den Haftungsfall.

Mit www.managerhaftungsfall.de bietet WILHELM Rechtsanwälte seit dieser Woche Managern eine erste Anlaufstelle bei Fragen zur Organhaftung. Die Seite liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen in kritischen Situationen von Entscheidern, die entweder selbst auf Schadensersatz in Anspruch genommen wurden, die Probleme mit ihrem D&O-Versicherer haben oder die über die Inanspruchnahme eines anderen Organmitglieds zu entscheiden haben.

Zusätzlich ermöglicht das Portal mit dem 24-Stunden-Kontaktbutton die Aufnahme eines ersten unverbindlichen Gesprächs mit einem Organhaftungs- und D&O-Experten der Sozietät in zeitkritischen Fällen.

 

6 Dezember 2017

Unternehmensjuristen empfehlen WILHELM

Der Kanzleimonitor des Bundesverbands der Unternehmensjuristen listet in seiner neuen Ausgabe die Sozietät WILHELM als eine der am häufigsten empfohlenen Versicherungsrechtskanzleien.

Das Ranking des BUJ basiert auf Befragungen der Verbandsmitglieder, Unternehmensjuristen aus zahlreichen Unternehmen und Konzernen in Deutschland. Die Anzahl der Empfehlungen ist ausschlaggebend.

Nähere Informationen zu den Bewertungen stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung. Das Handbuch "Kanzleimonitor" ist unter www.kanzleimonitor.de erhältlich.

 

Seiten